Pool im Urlaub

Endlich Urlaub und die Möglichkeit im Freien zu schwimmen

Da das Meer für die meisten Behinderte zu schwer zu erreichen ist, ist der Hotel Pool die beste Alternative. Leider gibt es noch zu viele Hotels die ihre Pools noch nicht für Behinderte umgebaut haben. Ich meine keinen grossen Umbau, sondern die Möglichkeit für einen Rollstuhlfahrer/in ins Wasser zu kommen. Einfach rein springen (oder besser gesagt fallen ins Wasser)  würde vielleicht noch möglich sein, aber wie kommen Sie dann zurück in den Rollstuhl? 🙂

Ich möchte mal mit einem sehr positiven Beispiel anfangen: der Pool im Vanity Suite Hotel auf Mallorca. Hier gibt es eine Rampe die direkt ins Wasser führt. Mit einem Duschrollstuhl konnte Petra so einfach ins Wasser kommen. Am Anfang noch im Schwimmanzug und dann mit Neopren Anzug und Schwimmweste. So kann Petra deutlich höher im Wasser schwimmen und ihr Kopf ist so sicher oberhalb der Wasserlinie. Schliesslich kann sie ihre Nase nicht mehr “dicht” machen wie wir und würde schon bei wenig Wasser in eine panische Situation kommen.

Mallorca

Hier ein behindertengerechter Pool auf Mallorca, wo wir mit dem Duschrollstuhl über eine Rampe direkt ins Wasser fahren können:

Mallorca 1

Mit dem Duschrollstuhl fahre ich Petra hier zum Pool. Am Anfang noch ohne Fußstützen, ich hatte einfach ein Handtuch unter die Oberschenkel gelegt, damit die Beine etwas höher waren. Petra fühlte sich so nicht sicher, daher fahren wir nur noch mit Fußstützen mit dem Duschrollstuhl. Der Weg vom Hotelzimmer (Behindertenzimmer im Haus 3) zum Pool oder zur Lobby führt ziemlich steil den Berg rauf. Also musste ich mit Petra im Duschrollstuhl sehr vorsichtig fahren. Wenn wir zurückfahren ist der Weg sogar gefährlicher. Ich kann den Duschrollstuhl ja nicht kippen. Bevor ich daher Petra nach vorne auslade, gehe ich lieber Rückwärts den Berg mit ihr hinunter. Aber wirklich ganz VORSICHTIG.

Mallorca 3

Das Schwimmen in dem warmen Wasser im Sommer ist herrlich. Wir haben viele Stunden dort verbracht. Danach sind wir zuerst zum Duschen und dann meist in den Garten gegangen.

Mallorca 4

Teneriffa

Hier ein gutes Beispiel auf Teneriffa mit einem extra Lift:
Teneriffa 2

In den ersten Jahren hatte ich Petra noch über die Stufen ins Wasser getragen und brauchte Hilfe beim Raus helfen. Dann wurde dieser Wasserdruck betriebene Lift eingebaut. Petra hatte immer wieder den neuen Mitarbeitern die Mechanik erklärt. Sie konnte so meist sanft ins Wasser „fahren“. Wenn der Helfer aber nicht vorsichtig war, dann drehte sich der Sitz so schnell, dass Petra fast ins Wasser geworfen wurde. Wir haben diesen Lift gerne genutzt, wenn auch immer weniger, weil die Temperatur im Winter im Pool unter 26° C liegt. Da die Pools auf den Kanaren zu kalt sind, hatten wir sogar letztes Jahr auf das Schwimmen im Pool verzichtet. Wenn dann noch der Wind fegt, ist es für Petra zu kalt. Nur gut, dass wir meist noch die Sonne hatten, die uns auch im Wasser wärmte. Allerdings müssen wir dann auch auf die Sonne achten, damit wir nicht zu viel Hitze auf den Körper und Kopf bekommen. Tja Kälte oder Hitze, beides ist mühsam.

Nur im Sommer ist es im Pool so richtig warm für uns.

 

La Palma

Hier waren die Pools interessant. Leider war der Pool, wo ich Petra mit dem Duschrollstuhl hätte reinfahren können, wegen Reparatur gesperrt. In den anderen Pools konnte sie nicht hinein ohne Rampe oder Lift.

22a

Der defekte Pool ist oben zu sehen

 

 

La Palma 1

Die Pool Anlage am Tag und in der Nacht

 

Der Pool auf Sardinien

Hier unten, der Pool auf Sardinien, schön aber selbst im September EISKALT!

sardinien 1
Auch dieser Pool hat keinen Lift für Rollifahrer. Da wir den Duschrollstuhl dabei hatten, konnte ich Petra direkt in den Pool fahren. Ein wirklich sehr schöner Pool, aber ich hatte wirklich sehr grosse Mühe ins Wasser zu gehen. Ich hatte noch nie in solch kaltem Wasser gebadet. Ich brauchte auch immer sehr lange, bis ich endlich ganz im Wasser war. Petra hatte mich aber immer in den Pool gelockt und so hatten wir beide viel Spass beim Plantschen.

 

Der Pool war kälter als das Meer

Der Pool war kälter als das Meer

 

Am Pool kann es auch am Abend sehr schön werden. Hier einige Impressionen von unseren Hotel-Pools:

↑ NACH OBEN ↑

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s